Zur Startseite - Home

Ergebnis der Ältesten-Wahl

Die Kandidaten-VorstellungBruder Roos-Pfeiffer ist somit mit großer Mehrheit zum Ältesten der Diakonischen Gemeinschaft Nazareth gewählt worden und hat die Wahl angenommen. Herzlichen Glückwunsch!
Über den Beginn seines Amtsantritts werden jetzt Gespräche geführt.
Das Mandat im Gemeinschaftsrat wird Wolfgang Roos-Pfeiffer bis zum Amtsantritt als Ältester beibehalten. Bruder Martin Foede nimmt als Nachrücker für den Gemeinschaftsrat ab sofort ebenfalls an den Sitzungen teil.

Der WahlausschussDer Wahlausschuss hat die Mitglieder der Gemeinschaft mit Schreiben vom 9. Oktober 2011 vom Ausgang der Wahl informiert und sich bei beiden Kandidaten für ihre Bereitschaft und die Art der Durchführung der Kandidatur bedankt.
Die Gemeinschaft bedankt sich im Gegenzug bei den Mitgliedern des Wahlausschusses, die für einen reibungslosen Ablauf des Wahlverfahrens gesorgt haben.

Uta Braune-Krah

< zurück
   Informationen

  » Geschäftsstelle
  » Impressum

Nazareth-Leporello: » Was kann aus Nazareth Gutes kommen? Komm und sieh es! « - [pdf]-Datei öffnen

» Link zum Mitgliederforum


Nützliche Links
Kontaktformular

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel