Zur Startseite - Home

Freizeitbereich

Impressionen der Neugestaltung im Januar 2017:

Herzlichen Dank für Euer Engagement!

 

Im Kellergeschoß des Hauses Nazareth befindet sich die Kellerkneipe. Diese ist montags von 20:00 Uhr bis 01:00 Uhr geöffnet. Während der Schulferien in NRW ist der Betrieb allerdings eingestellt. Aktuell gibt es jeden ersten Montag im Monat ein Special, wie z.B. Spieleabend, Karaoke, Quiznight oder Erzählkneipe. Die Termine sind der Übersicht zu entnehmen.

In der Kellerkneipe gibt es einer großen Auswahl an diversen Getränken sowie einen Billardtisch und einen Kicker.

Die Kellerkneipe wird durch ehrenamtlich engagierte Mitglieder der Gemeinschaft und der Studierendenschaft betrieben. Über Interessierte, die sich vorstellen können das Team zu verstärken, freuen wir uns sehr!

Kontakt: kellerkneipe.nazareth@gmx.de

Die Kellerkneipe ... ... im Freizeitbereich ... ... ist vielfältig ... ... nutzbar!

Geschichte der Kellerkneipe:

Der damalige Hausvater Nazareths hatte 1984 „Vaters Funzelstübchen“ ins Leben gerufen, eine Möglichkeit zum Austausch der Bewohner des Hauses Nazareth.

Dort wurde „Spätbrot“ gereicht, mit Tee und es gab auch die Möglichkeiten zum „Platten hören“ und „Gesellschaftsspielen“.

In den 80er Jahren befand sich der Treffpunkt im Haus Nazareth dann im Keller, durchaus auch weiter mit Tee, bequemen „alternativem“ Matratzenlager – aber auch schon mit Bierkästen. Später gab es auch Sofas und eine kleine Faßbiertheke auf dem Flur. Schon damals wurde der laufende Betrieb von Diakonenschülern und Diakonenschülerinnen betrieben.

Ende der 90er Jahre zog die Theke um. In Eigenarbeit bauten die Menschen des Kellerkneipen-Teams (nun nicht nur Schüler, und Schülerinnen auch ausgebildete und berufstätige Diakone) die Räumlichkeiten der Kellerkneipe um und aus.

Einen weiteren Schnitt bildete der Komplettumbau des Hauses Nazareth von 2007/2008. Dieser Umbau führte dazu, dass nun die Kellerkneipe in ihren jetzigen Räumen ist.

   Informationen

  » Geschäftsstelle
  » Impressum

Nazareth-Leporello: » Was kann aus Nazareth Gutes kommen? Komm und sieh es! « - [pdf]-Datei öffnen

» Link zum Mitgliederforum


   Jubiläum 2017:
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontaktformular

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel