Zur Startseite - Home

Nachrichten-Archiv 2011 und älter

Familenkonzert der Bielefelder Philharmoniker im Asspaheum:

>>Klassik um 3<< am 06.11.2011 - 15:00 h


Hier klicken -> Plakat als pdf-Datei laden!Liebe Freundinnen und Freunde klassischer Musik!

Die Theater- und Konzertfreunde unterstützen gern die mittlerweile traditionellen Besuche unserer Philharmoniker bei unterschiedlichen Publikumsgruppen im Stadtgebiet.

Dabei nimmt die Reihe >> Klassik um 3 << im Assapheum in Bethel eine besondere Stellung ein:
Es ist eine Herzensangelegenheit unseres Orchesters, für Menschen in Bethel zu musizieren, denen der Besuch einer Konzerthalle schwerfällt und ebenso Familien (auch) mit jungen Kindern die Möglichkeit zu geben, ein klassisches Konzert auf entspannte Art und Weise kennen zu lernen.

mehr >


Ergebnis der Ältesten-Wahl


Die Kandidaten (Noelle, Roos-Pfeiffer)Am 9. Oktober 2011 wurden unter den Blicken der anwesenden Öffentlichkeit die Wahlbriefe für die Ältestenwahl geöffnet und die Stimmzettel ausgezählt:

Das Ergebnis in Zahlen:
962 Wahlunterlagen wurden verschickt, 576 Wahlbriefe sind fristgerecht wieder in Nazareth eingegangen.
Davon waren 573 gültige und 3 ungültige Stimmen. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 59,9%.

Auf Diakon Rüdiger Noelle entfielen 110 Stimmen (19,1%).
Auf Diakon Wolfgang Roos-Pfeiffer entfielen 463 Stimmen (80,4%).

mehr >


Wir begrüßen den...

... neuen Gemeinschaftsrat!


Es wurden 525 Stimmzettel abgegeben, davon war einer ungültig. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 53,3 %.

In den Gemeinschaftsrat gewählt wurden:
Wolfgang Roos-Pfeiffer, Paul-Friedrich Klein, Bernd Heide-von Scheven, Melanie Henke, Christof Buck, Wibke Bohnsack, Johanna Jarchow, Jörg Dörscheln.

Mehr dazu im >Forum.


Wir begrüßen herzlich...

... die neue Pastorin der Gemeinschaft!


Das Bewerbungsverfahren für die Aufgabe Pastor/in der Diakonischen Gemeinschaft Nazareth ist abgeschlossen.

Portrait Pastorin Jutta BeldermannNach dem vom Nominierungsausschuss und dem Gemeinschaftsrat durchgeführten Bewerbungsverfahren sowie der zustimmenden Beschlüsse der Direktion Sarepta/Nazareth und des Vorstandes der vBS Bethel fiel die Entscheidung auf Pfarrerin Jutta Beldermann.

Sie verfügt über eine Vielzahl von Erfahrungen und Kompetenzen, die wir uns für die Aufgaben der Geschäftsführung der Ev. Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde mit dem Fachseminar für Altenpflege sowie als Pastorin unserer Gemeinschaft wünschen.

Manchen Mitgliedern ist Frau Beldermann durch ihre langjährige Arbeit in der VEM bekannt. Sie stellt sich Ihnen und Euch im nazarethbrief selbst vor.
Frau Beldermann tritt ihren Dienst in Nazareth voraussichtlich am 1. Oktober 2011 an, sie wird von ihrem derzeitigen Wohnort Essen nach Bielefeld umziehen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Beldermann und wünschen ihr einen guten Wechsel aus ihrer derzeitigen Aufgabe.


Herzliche Einladung zum...

Familientag Pfingsten 2011


Liebe Schwestern und Brüder!

Auch wenn grad ansonsten sich einiges (ver)ändert oder sicherlich
verändern wird, den Familientag wird es auch dieses Jahr wieder geben.

Eine Möglichkeit, am Ende des Pfingstwochenendes gemeinsam mit Familie, Geschwistern aus den Gemeinschaften und Freunden zusammenzusein.

Stattfinden wird Veranstaltung dieses Mal im Foyer und dem Speisesaal
des Hauses Nazareth.

Spiel und Spaß sowie eine Hüpfburg für die Kinder wird es ebenfalls wieder geben (bei schlechtem Wetter im Festsaal).

Für Kaffee, andere Getränke und Würstchen vom Grill wird gesorgt sein, für das Kuchenbuffet bitten wir wie jedes Jahr um Spenden.

Den Tagesabschluss 18 Uhr bildet wie gehabt eine gemeinsame Andacht.
Es besteht danach noch die Möglichkeit, den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Diesmal federführend die Familie Steinbrück, Rückmeldungen bitte direkt an diese, bzw. über Gemeinschaft selbstverständlich auch.

Hoffentlich bis Pfingstmontag! >>> Hier gibt's das Programm!

P.S.: Helfende Hände zur Unterstützung und für die Kinderbetreuung brauchen wir immer!


Juden, Christen und Muslime im Gespräch:

„Was glaubt eigentlich mein Nachbar?“


Am 7. März 2011 stand der Vormittag des Nazareth-Seniorentags ganz unter der Fragestellung: „Was glaubt eigentlich mein Nachbar?“.
Im Rahmen des Bielefelder Abrahamfestes finden im März und April 2011 unterschiedliche Vorträge, Diskussionen und kulturelle Veranstaltungen statt, die Begegnungen und Gespräche von Juden, Christen und Muslimen unterstützen und fördern wollen.

Paul Yuval Adam von der Jüdischen Kultusgemeinde in Bielefeld, Cefli Ademi, Öffentlichkeitsreferent des Islamischen Bündnisses in Bielefeld, und Wilfried Diekmann, Nazareth-Diakon stellten unter der Moderation von Hans-Martin Grässlin essentielle Fragmente ihrer Religionen vor. Nach der Frühstückspause wurden mit Hilfe von Pastorin Brigitte Maske (Islambeauftragte im Kirchenkreis Bielefeld und Mitinitiatorin des Abrahamsfestes) Fragen aus dem Plenum beantwortet.

Die Gespräche waren gehaltvoll und interessant und hätten gerne noch länger fortgeführt werden können.

Herr Pastor Dr. theol. Heinrich Jürgenbehring führte abschließend ein fiktives Gespräch mit Abraham, dem Stammvater aller drei Religionen. Diese Bibelarbeit kann als pdf-Datei geöffnet werden.


Familenkonzert der Bielefelder Philharmoniker im Asspaheum:

>>Klassik um 3<< am 23.01.2011 - 15:00 h


Hier klicken -> Plakat als pdf-Datei laden!Liebe Freundinnen und Freunde klassischer Musik!

Die Theater- und Konzertfreunde unterstützen gern die mittlerweile traditionellen Besuche unserer Philharmoniker bei unterschiedlichen Publikumsgruppen im Stadtgebiet.

Dabei nimmt die Reihe >> Klassik um 3 << im Assapheum in Bethel eine besondere Stellung ein:
Es ist eine Herzensangelegenheit unseres Orchesters, für Menschen in Bethel zu musizieren, denen der Besuch einer Konzerthalle schwerfällt und ebenso Familien (auch) mit jungen Kindern die Möglichkeit zu geben, ein klassisches Konzert auf entspannte Art und Weise kennen zu lernen.

mehr >


Andachten in Nazareth


Hier klicken -> pdf-datei öffnen_ jeden Montag und Freitag
_ immer um 12:15 h [ca. 15 min]
_ im Andachtsraum 1. OG. [Brücke]
_ Sie sind herzlich eingeladen!
_ Termine: http://www.doodle.com/s5nwsvwwecpx638p


Miteinander den Abend feiern!

Zeitpunkte


Liebe Geschwister!

... ihr seid berufstätig, setzt euch im diakonischen Alltag bis die Grenze eurer Kräfte ein, stellt euch den Anforderungen und für euch selber habt ihr keine Zeit…????

Lasst uns Miteinander den Abend feiern!

                   Ankommen;
                           Durchatmen;
                                    Leib, Geist und Seele etwas Gutes tun;
                                                    Auftanken; 
                                               Ausruhen
                                        Kraft finden;
                                                            gemeinsame Wurzeln spüren;
                        Neuem begegnen
                                        etwas Leckeres genießen……

Grafik Zeitpunkt
Miteinander den Abend feiern!

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr im Haus Nazareth:

3. November,
1. Dezember 2010,
12. Januar 2011
(eine Woche später wg. Weihnachtsferien!)
2. Februar,
2. März,
6.April 2011

Beginn in der Pausenhalle - Keine Anmeldung erforderlich


Sonntag, 07.02. um 18 Uhr im Assapheum/Bethel

Benefizkonzert für Erdbebenopfer in Haiti


Bielefelder Philharmoniker bei Die Bielefelder Philharmoniker veranstalten am Sonntag, 07.02 um 18 Uhr ein Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in Haiti. Das Konzert findet im Assapheum im Zentrum von Bethel statt.

Unter der musikalischen Leitung von GMD Peter Kuhn spielen die Philharmoniker Ausschnitte aus der Oper Carmen und der Operette Das Land des Lächelns sowie Filmmusik aus Jenseits von Afrika . Als Solisten treten Melanie Kreuter und Alexander Marco-Buhrmester auf.

Der Eintritt ist frei, daher wird um Spenden zugunsten von Hilfsaktionen des CVJM-Gesamtverbandes in Kooperation mit dem YMCA-International gebeten , die sich insbesondere für Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Mit dem Erlös des Abends sollen vor allem Nahrungsmittel und Medikamente angeschafft werden.

Das Konzert findet mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Nazareth/Tagungszentrum Bethel statt.


Familenkonzert der Bielefelder Philharmoniker im Asspaheum:

>>Klassik um 3<< am 20.12.2009 - 15:00 h


Hier klicken -> Plakat als pdf-Datei laden!Liebe Freundinnen und Freunde klassischer Musik!

Die Konzertreihe >> Klassik um 3 << ist ein Gemeinschaftsprojekt der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel und den Bielefelder Philharmonikern.

Klassische Musik hat eine positive Wirkung auf ihre Zuhörerinnen und Zuhörer. Diese Konzertreihe will Menschen ansprechen, denen es sonst aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich ist, Konzerte zu besuchen. Eingeladen sind insbesondere Menschen mit Behinderungen sowie Kinder und Jugendliche mit ihren Familien.

mehr >


Ein Geschenk an Bielefeld...

Kondratjew in Nazareth


Plakat

Einladung
zur Eröffnung der Ausstellung

am Donnerstag,
dem 3. Dezember 2009 - 18 Uhr
im Haus Nazareth.

Einführende Worte: Friedrich - Wilhelm Meine, Nazareth
Brunhild Hilf, Kuratorium Städtepartnerschaft Bielefeld - Welikij Nowgorod e.V.
Musikalische Begleitung: Rebecca Hilf (Violine) und Beate Gröll (Querflöte)

Nach einer Ausstellung der Bilder Dmitrij S.Kondratjews im Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld im Winter 1993/94 folgten Ausstellungen außer in Russland auch in Finnland, Polen, Schweden und den USA.

Die Verfügung in seinem Testament, Bielefeld Bilder zu schenken, um damit einer sozialen Einrichtung zu helfen, ist sein Dank an die Partnerstadt.

“Das ganze Leben lang arbeite ich wie ein Pferd und wie ein Pferd beiße ich dabei auf die Kandare. Wenn ich male, mich dabei anstrenge, schneidet sie mir in die Lippen - wie einem Pferd. Soll ich mich davon losmachen? Nein, sie hilft mir, die Menschen zu verstehen, ihre Wahrheit zu malen - die Last darzustellen, die jeder von ihnen mit sich schleppt. Dieser Widerstand bestimmt meine Arbeit.

Es gab Zeiten, in denen die Menschen so angetrieben wurden wie die Pferde: sie lockt man mit einem Fuder Heu, und sie traben hinterher, achten nicht auf Buckel und Baumstümpfe, verletzten sich die Füße, aber traben weiter.

Das ist vorbei: die Zeit ist anders und anders sind auch die Menschen. Der Schrecken ist gewichen. und man erwacht, weckt die Erde, weckt sie zu neuem, unersättlichem Leben,” (Nach Dmitrij Kondratjew 1991).

Hier>>> die Einladung als pdf-Datei laden.

mehr >


Bilder von Eberhard Warns im Paderborner St. Johannisstift

"Ich will Freiheit beim Malen"


Hier klicken -> pdf-Datei Ausstellung Warns öffnenKunst als autonome Kommunikation eines Menschen mit Demenz

Ausstellung: 8. - 31. Mai 2009

Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Haus
       St. Johannisstift Paderborn
       Fürstenweg 10 | 33102 Paderborn
       (Eingang Reumontstraße)

Die Ausstellung ist ganztägig geöffnet.

  • Vernissage:
                                Freitag, 8. Mai 2009, um 19 Uhr
                                Mit einer Einführung in das Werk 
                                durch Else Natalie Warns,
                                die Frau des verstorbenen Künstlers.

Der Eintritt zur Vernissage und Ausstellung ist frei.


Wir können's ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben. Apg. 4,20

Nazarethwochenende vom 15.-17. Mai 2009


Die Diakonische Gemeinschaft Nazareth lädt herzlich zur Teilnahme am
Nazarethwochenende vom 15. - 17. Mai 2008 ein.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung unter 0521/144-4152 oder per Mail


Familenkonzert der Bielefelder Philharmoniker im Asspaheum:

>>Klassik um 3<< am 23.11.2008 - 15:00 h


Plakat > >Klassik um 3<< Spielzeit 2008/2009 als pdf-DateiLiebe Freundinnen und Freunde klassischer Musik!

Die Konzertreihe >> Klassik um 3 << ist ein Gemeinschaftsprojekt der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel und den Bielefelder Philharmonikern.

Klassische Musik hat eine positive Wirkung auf ihre Zuhörerinnen und Zuhörer. Diese Konzertreihe will Menschen ansprechen, denen es sonst aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich ist, Konzerte zu besuchen. Eingeladen sind insbesondere Menschen mit Behinderungen sowie Kinder und Jugendliche mit ihren Familien.

mehr >


Informationsnachmittag für Interessenten an der Arbeit in Tansania

Nachfolger für Familie Mass im Lutindi Mental Hospital ab 2010 gesucht


Familie MaasAnja, Ruth und Frank Mass sind nach ihrem schweren Autounfall (im Frühjahr 2007) seit Februar 2008 wieder zurück in Tansania und haben ihre Arbeit im Lutindi Mental Hospital aufgenommen. Sie haben sich in Lutindi wieder gut eingelebt und haben im Mai eine sehr wasserreiche Regenzeit in den Usambarabergen erlebt.

In der Zwischenzeit haben sie ihre Endsendungszeit um ein Jahr verlängert und werden im Frühsommer 2010 ihre Arbeit dann hoffentlich an ein Nachfolgerpaar übergeben können, das jetzt gesucht wird.

Für den 15. August 2008 ist ein Informationsnachmittag mit Interessenten für die Arbeit in Lutindi im Haus Nazareth/ Bethel geplant.

Interessenten an dieser Verastaltung und an der Tätigkeit in Lutindi können sich gerne für weitere Informationen an die folgenden Personen des Ausschuss für Ökumene + Mission per E-Mail wenden:


Der demographische Wandel und seine Auswirkungen auf unseren Sozialstaat oder

„Was heißt hier Generationengerechtigkeit?“


Die Diakonische Gemeinschaft Nazareth lädt herzlich zur Teilnahme am
Gemeinschaftstag am 26. April 2008, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr ein.

Thematisch hat den Tag der Ausschuss Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung vorbereitet.

Die Welt, in der wir leben, verändert sich immer schneller. Vielfältige weltweite Ereignisse und Entwicklungen wirken dabei einschneidend in unser Leben und unseren Alltag hinein. Als Beispiele seien hier nur der Klimawandel mit noch nicht abzusehenden Auswirkungen und die Folgen der Globalisierung genannt. Doch auch in unserem Land selbst zeichnet sich immer deutlicher eine Entwicklung ab, die sich maßgeblich auf unseren Sozialstaat und das Zusammenleben aller Generationen auswirken wird: der demographische Wandel.

mehr >


Familenkonzert der Bielefelder Philharmoniker im Asspaheum:

>>Klassik um 3<< am 24.2.2008 - 15:00 h


Plakat > >Klassik um 3<< Spielzeit 2007/2008 als pdf-DateiLiebe Freundinnen und Freunde klassischer Musik!

Die Konzertreihe >> Klassik um 3 << ist ein Gemeinschaftsprojekt der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel und den Bielefelder Philharmonikern.

Klassische Musik hat eine positive Wirkung auf ihre Zuhörerinnen und Zuhörer. Diese Konzertreihe will Menschen ansprechen, denen es sonst aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich ist, Konzerte zu besuchen. Eingeladen sind insbesondere Menschen mit Behinderungen sowie Kinder und Jugendliche mit ihren Familien.

mehr >


 
   Informationen

  » Geschäftsstelle
  » Impressum

Nazareth-Leporello: » Was kann aus Nazareth Gutes kommen? Komm und sieh es! « - [pdf]-Datei öffnen

» Link zum Mitgliederforum


   Jubiläum 2017:
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontaktformular

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel