Zur Startseite - Home

Nachrichten-Archiv 2015 - 2014

Einladung - Workshop der Kellerkneipe


Kellerkneipe Zukunftswerkstatt


Gemeinschaftstag und Nazareth Jahresfest

"Eines Sinnes sein"


Die Diakonische Gemeinschaft Nazareth beging vom 08. bis 10.05.2015 ein thematisch reich gefülltes und gut besuchtes Gemeinschaftswochenende. Am Freitag, 8. Mai fand die Tagung „Von Patriarchen, Hausväter und ihren Kindern“ statt. Den nahezu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde ein Studie der FH der Diakonie vorgestellt, die ehemalige Hausväter aus Einrichtungen der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel zu ihren Berufserfahrungen und –rollen befragt hatte. Die Ergebnisse werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. „Eines Sinnes sein“ – so war die Bibelarbeit zum Beginn der Gemeinschaftstages mit Pastorin Dr. Johanna Will-Armstrong überschrieben und bezog sich auf den Bibeltext Philipper 4, 13, dem Monatsspruch Mai 2015. Beim Gemeinschaftstag diskutierten und verabschiedeten die Mitglieder der Diakonischen Gemeinschaft Nazareth eine neue Ordnung. Am Sonntag Rogate begingen Gemeinschaft und Stiftung Nazareth das 138. Jahresfest sowie Einsegnungs- und Aufnahmejubiläen von 36 Diakoninnen und Diakonen. Die Predigt „In der Welt habt ich Angst, aber ich habe die Welt überwunden“ hielt Pastorin Beldermann mit Jubiläumsbrüdern zu Joh. 16, 23b-33.

Hier finden Sie die die Bibelarbeit zu Philipper 4, 13 von Pastorin Dr. Johanna Will-Armstrong.

Und hier finden Sie die Predigt zu Johannes 16, 23b-33 von Pastorin Jutta Beldermann.


Gemeinschaftstag und Nazareth Jahresfest

Gemeinschaftswochenende 8.-10. Mai 2015


Die Diakonische Gemeinschaft Nazareth lädt zum Frühjahrstreffen nach Bethel ein. "Eines Sinnes sein - Ordnung machen"; unter dieser Überschrift steht der Gemeinschaftstag am Samstag 09.Mai 2015, der mit einer Bibelarbeit von Pastorin Dr. Johanna Will-Armstrong vom Vorstand Bethels beginnt. Anschließend steht die neue Ordnung der Diakonischen Gemeinschaft Nazareth zur Beschlussfassung an. Damit endet ein mehr als zweijähriger Prozess der Überarbeitung aller Regelwerke unserer Gemeinschaft.

Am Sonntag 10.Mai begeht die Stiftung Nazareth ihr 138. Jahresfest und wir ehren in einem Festgottesdienst Diakoninnen und Diakone aus Anlass ihrer 25, 50 oder 60 jährigen Einsegnungsjubiläen.

Herzliche Einladung zur allen Veranstaltung dieses Wochenendes! Hier steht auch das ausführliche Programmheft des Wochenendes zum download.

Hier steht auch das ausführliche Programmheft des Wochenendes zum download.


Zusammen ist man/frau weniger allein

Forum der Gemeinschaften 2014


Beim diesjährigen Forum der Gemeinschaften trafen sich am 25.10.2014 mehr als 60 Schwestern und Brüder der Sarpeta-Schwesternschaft und der Diakonischen Gemeinschaft  Nazareth.

Frau Prof. Dr. Beate Hofmann und Pastor Bernward Wolf referierten zum o.g. Tagungsthema.

Beide Referate finden sich hier zum download:

Beate Hofmann: Zusammen ist man/frau weniger allein

Bernward Wolf: Diakonische Gemeinschaften in den vBS Bethel - Auftrag und Rolle


Dokumentation vom Gemeinschaftswochenende September 2014

Vom Glück und Unglück Diakonischer Arbeit


Weit mehr als 200 Schwestern und Brüder tummelten sich am letzen Septemberwochenende 2014 bei den Veranstaltungen des Gemeinschaftstages in Nazareth.

Hier finden sich Vorträge, Predigten und Präsentationen des Wochenendes zum Nachlesen und Weiterdenken.

 


Einladung Gemeinschaftswochenende September 2014


Vom Glück und Unglück Diakonischer Arbeit

Herzliche Einladung zum Herbst-Gemeinschaftswochenende in Nazareth!

  • Freitag, 26.09.2014 ab 19:00 Uhr Abend der Begegnung (Haus Nazareth)
  • Samstag 27.09.20014 ab 09:00 Uhr Gemeinschaftstag "Vom Glück und Unglück Diakonischer Arbeit" (Assapheum und Haus Nazareth)
  • Samstag, 27.09. ab 17:00 Uhr Agapefeier zur Aufnahme neuer Schwestern und Brüder in die Gemeinschaft (Assapheum)
  • Sonntag, 28.09. ab 10:00 Uhr Festgottesdienst zur Einsegnung in das Amt der Diakonin / des Diakons in der Betheler Zionskirche, anschließender Festempfang im Assapheum.

"Eine Bergwiese voll von schönen Blumen und von Kuhfladen: Glück und Unglück ist nur die Frage, was man anschaut." (Phillip Rosenthal)

Wir schauen an diesem Woche auf beides! Schauen Sie mit!!

Hier finden Sie das Programm des gesamten Nazareth-Wochenendes zum Herunterladen.


Nazareth-Wochenenden im Mai 2014

Einladung Gemeinschaftswochende Mai 2014


Wir sind Gemeinschaft!

Unter dieses Motto haben wir zwei Gemeinschaftswochenenden im Mai 2014 gestellt, die im einzelnen diese Veranstaltungen beinhalten:

  • "kleiner" Gemeinschaftstag am Abend des 09.05.2014
  • "Tag der Gemeinschaften" mit der Sarepta Schwesternschaft anlässlich des Tags der Diakonie bei der 800-Jahr-Feier der Stadt Bielefeld am 10.05.2014
  • Jahresfest und Jubiläum von Stiftzung und Gemeinschaft Nazareth am 25.05.2014

Wir laden alle Mitglieder unserer Gemeinschaft und alle Intressierten herzlich zu uns ein!

Hier finden Sie das Programm für diese Veranstaltungen


Im Prinzip familiär...

Familie als Konzept in der Geschichte von Diakonie, Pflege und sozialer Arbeit



Hier klicken -> pdf-Datei herunterladenWorkshop 1:
Von Bräuten, Hausmüttern
und ihren Kindern

Dieser Workshop stellt den Anfang einer Veranstaltungsreihe dar, die die Bedeutung von Familiensystemen und ihren Mitgliedern in der Professionalisierungsgeschichte von Pflege, Pädagogik und sozialer Arbeit in den Mittelpunkt stellt. Beim ersten Workshop geht es um die Rolle von Frauen (Diakonissen oder Ehefrauen von Diakonen) in Einrichtungen Bethels. Neben fachlichen / fachwissenschaftlichen Beiträgen kommen vor allem Augenzeuginnen zu Wort. Auch Kinder von sog. Hauselternfamilien berichten von ihren besonderen Familien-Erfahrungen.

Herzliche Einladung!

  • Tagung am 9. Mai 2014
  • Haus Nazareth / Bethel, Nazarethweg 7

-> mehr Informationen im Flyer als [pdf]-Datei


 
   Informationen

  » Geschäftsstelle
  » Impressum

Nazareth-Leporello: » Was kann aus Nazareth Gutes kommen? Komm und sieh es! « - [pdf]-Datei öffnen

» Link zum Mitgliederforum


   Jubiläum 2017:
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Kontaktformular

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel